Dokumentation

Listeneinträge per Barcode-Scanner

Einem Artikel können ein oder mehrere Barcodes zugeordnet werden. Ist ein Artikel mit einem Barcode verknüpft, kann ein Listeneintrag auch mit einem Barcode-Scanner erfolgen.

Auf diese Weise entfällt die relativ umständliche Eingabe der Artikelbezeichnung per Tastatur, die im Falle der Anlage über einen Klick auf den Button addToTrolley notwendig wäre. Zudem greift das System beim Scannen unmittelbar auf die Standardeinstellungen für den entsprechenden Artikel zurück, was die Eingabe zusätzlich beschleunigt.

Die Verknüpfung eines Barcodes mit einem Artikel kann beim ersten Scannen des Barcodes automatisch erfolgen. Alternativ können Sie die Verknüpfung auch über die Bearbeiten-Seite des Artikels anlegen, indem Sie den Barcode unter Neuen Barcode hinzufügen eingegeben und auf hinzufügen klicken. Diese Methode ist aufgrund möglicher Tippfehler jedoch deutlich fehleranfälliger als die Übernahme des gescannten Barcodes.

Als Barcode-Scanner geeignet sind alle Scanner, die nach Einlesen des Barcodes eine frei konfigurierbare Internetadresse aufrufen können. Im konkreten Fall muss die Adresse

[URL]/barcode.php?barcode=[barcode]

angesprochen werden, wobei [URL] durch die Internetadresse Ihrer Installation und [barcode] durch den entsprechenden Barcode ersetzt werden muss.

Unter Android kann beispielsweise die App Barcode-Scanner von zxing entsprechend eingerichtet werden. Sie ist über den Google Play Store und über F-Droid erhältlich. Um sie für die Einkaufsliste nutzen zu können, muss unter Einstellungen/Ergebnis-Einstellungen eine eigene Such-URL eingetragen werden. Die korrekte Such-URL lautet hier

[URL]/barcode.php?barcode=%s

; auch hier muss [URL] durch die Internetadresse Ihrer Installation ersetzt werden. Um die Seite aufzurufen, wählen Sie nach dem Barcode-Scan in der App die Option Benutzersuche aus.

Apps, die eine entsprechende Funktion unter Apples iOS ermöglichen, sind mir mangels Testgeräten leider nicht bekannt.